Hochschule für Gesundheit
University of Applied Sciences

Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Marketing (50%)

Stabsstelle Hochschulkommunikation

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet zu besetzen. Die Befristung erfolgt zunächst nur für die Mutterschutzfrist bis zum 22.07.2020. Darüber hinaus wird eine Verlängerung im Rahmen der Elternzeitvertretung von mindestens einem Jahr angestrebt. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9 TV-L.



Ihr Aufgabengebiet

  • Planung, Organisation und Durchführung bei der Produktion von Audio- und Videomedien für hsg-Zwecke; redaktionelle Begleitung solcher Projekte; Zusammenarbeit mit entsprechenden Dienstleistern, inkl. Auftragsabwicklung, Kalkulation, Kostenverhandlung, etc.
  • Eigenständige Auswahl und Bearbeitung von Werbeinseraten/-flächen in Print- und Onlinemedien aller Art (Werbeanzeigen, Advertorials, Native Advertising, Citylights, etc.).
  • Kampagnen-Management (Veranstaltungskampagnen, jährliche Kampagne zum Studieninformationstag, jährliche Kampagne zum Bewerbungszeitraum, etc.): Zielgruppen- und themenorientierte Erarbeitung eines Kampagnen-Konzepts; Veranlassung & Begleitung erforderlicher Dienstleistungen; Zeit- und Schnittstellenmanagement.
  • Mitarbeit in der internen Kommunikation: Management von Plakatierung und Aushängen innerhalb der hsg Bochum, Bespielung der Displays im Hause.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium mit erkennbarem Marketing-Bezug (z.B. BWL mit Schwerpunktsetzung, Kommunikationsdesign, etc./o.ä.).
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • Erfahrungen mit redaktioneller Arbeit
  • Erfahrungen/Kenntnisse im Umgang mit Print- und Onlinemedien, Druckspezifika, etc.
  • Vorteilhaft sind Kompetenzen im Umgang mit den Adobe-Programmen InDesign, Illustrator und Photoshop sowie Office-Programmen (Bildschirmpräsentationen, Tabellenkalkulation, Textverarbeitung).
  • Vorteilhaft sind Berufserfahrungen im Hochschulbereich und/oder im Gesundheitswesen.

    Was wir bieten

    • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen
      Hochschulumfeld
    • Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt
      des Bundes und der Länder (VBL)
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit
      sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall
    • Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote


    • Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der hsg ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

      Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns ausschließlich über Ihre Online-Bewerbung bis zum 15.12.2019.

      Hochschule für Gesundheit
      Dezernat I - Personal
      Gesundheitscampus 6-8
      44801 Bochum
      www.hs-gesundheit.de

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung