Hochschule für Gesundheit

University of Applied Sciences


MITARBEITER*IN (W/M/D) ONLINE-MARKETING

Stabsstelle Marketing, Kommunikation und Presse


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet im Umfang von 50% zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b TV-L.


Ihr Aufgabengebiet

  • Weiterentwicklung der bestehenden Online-Marketing-Strategie der Hochschule
  • Planung, Konzeptionierung und Durchführung zielgerichteter Online-Marketing-Kampagnen insb. für die Zielgruppe der Studieninteressierten
  • Management von Online-Portalen
  • Mitarbeit bei der Optimierung und Pflege unserer Hochschulwebsite
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Social Media-Kampagnen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Mitarbeiterin Website/Social Media/Online-Marketing sowie der Stabsstelle Marketing, Kommunikation und Presse
  • Budgetierung und Budgetkontrolle
  • Selbstverantwortliche Abstimmung mit den internen Schnittstellen und externen Dienstleistern
  • Projektmanagement von der Entwicklung bis zur Umsetzung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Medien-, Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften mit Schwerpunkt (Online-) Marketing oder eine abgeschlossene Ausbildung mit umfassender Erfahrung im Online-Marketing
  • Mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Versierter Umgang mit Webanalyse-Tools
  • Gute Kenntnisse der gängigen Content-Management-Systeme, insb. TYPO 3
  • Erfahrungen im Projektmanagement sowie Kenntnisse in der Budgetplanung und -steuerung
  • Sie haben Lust, neue Ideen zu entwickeln, einzubringen und Prozesse zu optimieren
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Erfahrungen mit der Adobe Creative Cloud von Vorteil

    Was wir bieten

    • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen
      Hochschulumfeld
    • Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Mobiles Arbeiten, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall
    • Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote


    • Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ziel der Hochschule ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

      Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung bis zum 11.10.2022.

      Hochschule für Gesundheit
      Dezernat IV - Personal
      Gesundheitscampus 6-8
      44801 Bochum
      www.hs-gesundheit.de

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung