Hochschule für Gesundheit

University of Applied Sciences


WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN (w/m/d)

mit dem Schwerpunkt „E-LEARNING UND MEDIENTECHNIK“
IM DEPARTMENT OF COMMUNITY HEALTH

Die Vollzeitstelle ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Beschäftigungsumfang beträgt 39,83 Wochenstunden. Grundsätzlich ist die Stelle auch teilzeitgeeignet.



Ihr Aufgabengebiet

  • Sicherstellung von digitaler Lehre und digitalen Prüfungen am Department of Community Health
  • Entwicklung und Produktion digitaler Lehrinhalte
  • Weiterentwicklung der Umsetzungsmöglichkeiten von digitalen Lehr-/Lernmedien
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen für Studierende und Lehrende (technische Unterweisungen, Einweisungen in Software, Mediendidaktik)
  • Beratung und Unterstützung von Lehrenden und Studierenden
  • Leitung des eTutoren-Teams
  • Mitwirkung an Strategieprozessen zur Digitalisierung in Studium und Lehre
  • Teilnahme an hochschulweiten Gremien zur Digitalisierung
  • Erledigung übergreifender Aufgaben im Department z.B. Prüfungsbeisitze

  • Ihr Profil

    • Hochschulabschluss im Bereich Medientechnik/-didaktik, Bildungs-/Medienwissenschaften oder vergleichbar
    • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Einsatz von E-Learning-/Blended-Learning-Werkzeugen (Lernplattform Moodle & H5P und vergleichbar)
    • Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der digitalen Lehre (didaktisch-methodisch und technisch)
    • Erfahrungen in der Konzeption und Produktion von digitalen Bildungsangeboten
    • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
    • Erfahrungen in Video- und Bildbearbeitung (z.B. Adobe Suite)


    Was wir bieten

    • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem modernen Hochschulumfeld
    • Sozialleistungen und andere Vorteile des öffentlichen Dienstes wie z.B. die Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
    • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit sowie ein Eltern-Kind-Büro im Bedarfsfall
    • Vielfältige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse Sportangebote


    Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung ausschließlich über unser elektronisches Bewerbermanagementsystem bis zum 16.10.2022. Bewerbungen, die an eine Emailadresse der HS Gesundheit oder auf sonstigem Weg an uns gerichtet werden, können leider nicht berücksichtigt werden.

    Hochschule für Gesundheit
    Dezernat IV - Personal
    Gesundheitscampus 6-8
    44801 Bochum
    www.hs-gesundheit.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung